Akuthilfe mit Colostrum

ColostrumColostrum ist das Sekret der Kuh, die Vormilch, die sie 12-72 Stunden nach der Geburt des Kalbes gibt.
Das Kalb kommt ohne Immunschutz auf die Welt und erhält diesen erst mit dem Trinken des Colostrum, wie eine „ Impfung“
3 ganz wichtige Inhaltsstoffe sind unter anderem im Colostrum enthalten:

  1. Immunglobuline
  2. Immunregulatoren
  3. Wachstumsfaktoren
    • Immunglobuline sind verschiedene spezifische Antikörper mit der Aufgabe, Viren und Bakterien zu erkennen, zu markieren und zu zerstören.
    • Immunregulatoren stimmulieren ein schwaches Immunsystem, ein überaktives wird beruhigt.Das Immunsystem wird also ausbalanciert.
    • Wachstumsfaktoren beeinflussen positiv den Zellstoffwechsel, steuern die Regeneration von Zellen und Gewebe, z.B. die Erneuerung des Muskelgewebes.

Weitere wichtige Inhaltstoffe sind: Telomerase und Lactoferin.
Telomerase beeinflusst den Alterungsprozess bei Zellen die sich noch bei Erwachsenen teilen, z.B. die Hautzellen.
Lactoferin ist eine der stärksten antiviralen und antibakteriellen Substanzen, die bekannt sind.
Sie können Colostrum therapieunterstützend einsetzen :
bei Autoimmunerkrankungen, als Grippeschutz, für das Immunsystem, für gesunde Atemwege und gesunder Darm.
Auch bei Allergien, Entzündungen, Schmerzen, Diabetes, Chemotherapie, depressive Verstimmungen, aber auch bei Sport zur Leistungssteigerung und für Anti-Aging.—- Studien?

Colostrum ist keine Milch !
Ich empfehle ein bestimmtes Colostrum, das nur aus den ersten beiden Melkungen innerhalb
von 12 Stunden gewonnen wird, von Kühen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, da es besser auf unsere Immunologie passt.

Wichtig! Colostrum sollte im Kaltherstellungsverfahren hergestellt worden sein,
achten Sie auf Qualität, durch das Fresenius Gütesiegel.Das flüssige Colostrum sollte zu Beginn und in akuten Fällen genommen werden,
später und für unterwegs dann die Kapseln.

Die Kommentare sind geschlossen.

  • Besuchen Sie mich auf Facebook